Sportverein Weiden

Jahresausflug der Vorstandschaft nach Erligheim am 08.08.2015

Am 08.08.2015 traf sich die Vorstandschaft mit Anhang früh morgens am Bahnhof in Sulz. Wir fuhren mit dem Zug zunächst nach Stuttgart, wo es per S-Bahn weiter nach Bietigheim und schließlich mit dem Bus nach Erligheim ging. Dort wartete bereits unser Reiseführer mit Traktor und Festwagen.

So tuckerten wir bestens gelaunt zum Hofgut der Familie Reichert, wo es neben einer offiziellen Begrüßung direkt ein paar Gläschen Prosecco zu genießen gab. Dann startete auch schon der erste Programmpunkt: Die Wein-Safari. Zusammen mit dem Hofhund Rantanplan und einem Kühlschrank mit tollen Weinen machten wir es uns im Festwagen gemütlich und bestaunten in der Folge die wunderschöne Landschaft. Vorbei an Tripsdrill ging es auf die Hänge der dortigen Weinterrassen. Nach einer starken Stunde ging es an den sportlichen Teil: Eine kleine Weinwanderung mit ausführlicher Erklärung zum Weinanbau. Wir erklommen trotz hoher Temperaturen selbst die höchsten Ecken dieser Gegend.

Später ging es mit dem Festwagen weiter zu einer kleinen Stärkung. Unter Kirschbäumen durften wir uns mit Butterbrezeln und einem erfrischenden Riesling einige Zeit vor der Sonne verstecken. Später ging es zurück zum Hofgut der Familie Reichert, wo bereits der Grill angefeuert war. Mit Würstchen und Steaks, hervorragenden Salaten und selbstgemachter Kräuterbutter erlebten wir einen tollen Grillabend. Im Anschluß ließen wir dann den Tag mit diversen Weinen gemütlich ausklingen.

Gegen 22:30 Uhr ging es wieder auf den Heimweg. Unterwegs beschrieben wir einer kontaktfreudigen Gruppe noch ausgiebig die geographische (Wein-)Lage von „Weiden am See“, freuten uns diebisch über diverse Altersschätzungen und erreichten schließlich vollzählig unser Ziel: Die „Wein-Stadt“ Sulz am Neckar, bekannt für ihr „Südhanglage“, die im Übrigen mit ihren Lehmböden für den Anbau von Trollinger-Weinen Weltruhm erreichte. Und so endete ein richtig toller Ausflug mit einer sehr angenehmen Reisegruppe. 

Bericht von Sascha Schlotter

Bestens gelaunt starteten wir mit tollem Sommerwetter in den Tag



Nach kurzer Begrüßung und süffigem Prosecco ging es auf Wein-Safari.



Die nächste Stunde widmeten wir ausschließlich der tollen Landschaft.



Dann ging es entlang den Weinhängen auf Wanderschaft.



Immer mit dabei: Unser treuer Begleiter Rantanplan (oder so ähnlich)...



Über Schatten waren wir an diesem Tag immer dankbar, zur Not auch bergauf.



Nebenbei erfuhren wir viele interessante Dinge zum Thema Weinanbau.



Unter schattenspendenden Kirschbäumen durften wir uns dann stärken...



...und weiterhin die tolle Landschaft genießen.



Nach dem Grillen kam der gemütliche Teil und auch das letzte uns bekannte Foto...

 

 

Impressum

zur Startseite

Stand: 22.01.2018