DM2019

Deutsche Meisterschaft Sommerbiathlon
Zweimal Edelmetall für Weiden

Bei der diesjährigen Deutschen Meisterschaft im Sommerbiathlon im nordrheinwestfälischen Jagdhaus gab es für den SV Weiden gleich zwei Medaillen. Mit dabei waren Vanessa Kluge, Florian Maier, Simon Klöpfer und Sebastian Fahnenstich. Durch die anspruchsvolle Strecke musste das Rennen gut eingeteilt werden. Vanessa sicherte sich im Staffelwettbewerb bei den Damen zusammen mit Anja Fischer (SGi Ennetach) und Madlen Guggenmos (DAV Ulm) die Bronzemedaille hinter den Staffeln aus Hessen und Bayern. Simon landete gemeinsam mit Philipp Mast und Niklas Held (beide SV Bondorf) bei den Junioren mit Platz 2 ebenfalls auf dem Treppchen. Sebastian konnte sich im Team mit den Ennetachern Stefan Moß und Szymon Konieczny bei den Herren bei starker Konkurrenz den 13. Platz sichern. In den Einzelwettbewerben gab es für den SV Weiden ebenfalls gute Ergebnisse. Florian wurde in seinem letzten Jahr in der Altersklasse der Jugend im Sprint 7. mit nur 4 Sekunden Rückstand auf Platz 6. Im Massenstart erreichte er trotz einiger Schießfehler dank seiner guten Laufleistung Platz 14. Simon kam ebenfalls unter die Top10. Er zeigte im Massenstart ein starkes Rennen und belohnte sich mit Platz 5. Im Sprint wurde er 12. Vanessa wurde im Massenstart 20. und im Sprint verbesserte sie sich mit nur einem Schießfehler um 5 Plätze auf Platz 15. Sebastian konnte sich im Sprint ebenfalls verbessern von Platz 31 im Massenstart auf den 29. Platz.

DM2019-2

DM2019-3

DM2019-4

DM2019-5

Bericht von Sebastian Fahnenstich


Impressum

zur Startseite

Stand: 29.09.2019