Sportverein Weiden

Jugend-Schnuppertag 2016
mit Kindergärten Weiden und Marschalkenzimmern

Am Freitag, den 01.07.2016, veranstalteten wir wieder einen Schnuppertag für die Kinder der Kindergärten Weiden und Marschalkenzimmern. Ziel dieser Veranstaltung war die Vorstellung der sportlichen Angebote für die Kinder im Alter von 4-6 Jahren.

Glückliche und zufriedene Gesichter - bei Groß und Klein



So machten sich die Kinder und Erzieher aus Marschalkenzimmern gegen 09:00 Uhr mit dem Bus auf die Reise nach Weiden, wo sie die Weidener Kinder am dortigen Kindergarten abholten. Zusammen ging es zu Fuß dann auf das Weidener Sportgelände.

Nach kurzer Begrüßung durch den Jugendleiter Sascha Schlotter und die zwei Bambinitrainer Ralf Bauer und Michael Haas, wurden die 26 Kinder in drei altersgerechte Gruppen aufgeteilt. Im Anschluss durften sich die Kinder an 6 unterschiedlichen Stationen austoben. Neben Balltransport-Spielen mit unterschiedlichsten Bällen gab es Fang- und Hüpfspiele mit und ohne Ball, Koordinationsspiele mit Farbenrätsel, Hindernisparcours und natürlich auch klassische Fuß- und Handballspiele. Alle Kinder waren total begeistert und zeigten durchweg vollen Einsatz. Tränen gab es kaum, strahlende Gesichter dagegen durchweg.

Schon bei der Begrüßung merkte man den Kindern ihren Eifer richtig an.

Zum Abschluss wurde vor dem Vereinsheim zusammen gevespert. Natürlich gab es auch ein absolut verdientes Eis sowie die obligatorischen Medaillen. Gegen 11:30 Uhr traten die Kinder zufrieden den Heimweg an.

Die Veranstaltung war somit ein voller Erfolg. Erfreulicherweise durften wir am Abend im Bambini-Training direkt zwei neue Kicker in unseren Reihen begrüßen. Hoffentlich folgen in den nächsten Tagen noch weitere.

Wir bedanken uns bei den Erzieherinnen beider Kindergärten für die Bereitschaft und die tolle Zusammenarbeit. Ebenfalls geht ein großer Dank an alle Betreuer und Helfer.

Bericht von Sascha Schlotter

Das “Kennenlern-Spiel” mit Hütchen wurde ausgiebig erklärt...



...und nach kurzem Vormachen fast perfekt umgesetzt.



”Popcorn”-Fangspiel. Nicht nur die Kleinen hatten dabei ihre Freude.



Beim “Balltransport” konnte man schon echte Talente bewundern.



Das klassische Fußballspiel durfte natürlich nicht fehlen.



”Welche Farbe hat mein T-Shirt?” - Schnell wurde die richtige Zone angelaufen.



Hüfpen und Springen - Welches Kind macht das nicht gerne?



Auch ohne Ball hatten die Kinder an dieser Station richtig Spaß!



6 Stationen, haufenweise Bälle, Stangen, Hürden...ein “Spielplatz” der besonderen Art.



Die Vesperpause auf der Terrasse im Schatten tat richtig gut.



Am Ende gab es für alle eine Medaille - völlig verdient! Alle waren Sieger.



Dann ging es auf den Heimweg. Schön war’s, danke!





Impressum

zur Startseite

Stand: 08.07.2018