Sportverein Weiden

Bericht zur Kirbe 2020

Unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen fand am Sonntag im Sportheim die alljährliche Kirbe des Sportvereins statt. Wie jedes Jahr war das Scholdern auch dieses Jahr wieder fester Bestandteil der Kirbe. Bereits beim Frühschoppen wurde zahlreich gewürfelt. Nachmittags gab es neben Kaffee und Kuchen Rote Würste sowie Bratwürste. Nachdem die kleinen Ringe und die Schokolade alle weg waren, wurde noch um den großen Ring gescholdert. Lange sah es so aus, als ob Thomas Fahnenstich mit 16 Augenzahlen die höchste Zahl hatte, doch dann würfelte Emilia Harpain 18 und freute sich über den großen Ring. Überreicht wurde ihr Dieser vom 1. Vorstand Thomas Rittmann und Jugendleiter Ralf Bauer.

Der Sportverein bedankt sich recht herzlich bei allen Helfern und dem Scholderteam – bestehend aus Lisa und Nina Rittmann sowie Nadine Stein. Ein Herzliches Dankeschön gilt auch dem Schattenwirt für seine Spende. 

 

Bericht von Sebastian Fahnenstich


 

Impressum

zur Startseite

Stand: 15.10.2020