Sportverein Weiden

Bericht zur Kirbe im Vereinsheim Weiden am 30.10.2016

Zu Kaffee, Kuchen sowie Neuem Wein und Zwiebelkuchen durfte der SVW wieder zahlreiche Gäste begrüßen. Bedingt durch die bereits erfolgte Uhrumstellung wurde es früher dunkel als in den Vorjahren, und darum fand das Fest ausschließlich im Innenraum statt. Die Scholderteams aus den Reihen der SV Jugend hatten ordentlich zu tun und vergaben so ein ums andere Mal einen Ring bzw eine Tafel Schokolade an die zahlende Kundschaft.

Beim “Scholdern” um den großen Ring hatte dieses Jahr Stephanie Schütz ein glückliches Händchen und räumte mit einem “Sechser-Pasch” den Hauptpreis ab.

Bei der Preisverleihung konnte Schriftführer Michael Vielsack Stephanies Kindern Louis und Josie stellvertretend für die Gewinnerin selbst den Hauptpreis überreichen. Direkt im Anschluss wurden die Weidener Gäste mit einem Brauch aus Marschalkenzimmern vertraut gemacht: die Gewinnerin fuhr kurzerhand nach Hause, holte Butter und Marmelade und bot den anwesenden Gästen den Ring zum Probieren an. So fanden sich dann gleich viele Gäste, die dieses Angebot dankend annahmen, und am Ende des Abends war nur noch ein Drittel des Rings übrig.

Wir bedanken uns bei unseren Besuchern, bei allen Helfern und Spendern für eine gesellige Veranstaltung.

Bericht von Michael Vielsack


 

Impressum

zur Startseite

Stand: 14.10.2018